Autoschlüssel – Funkfernbedienung und Transponder 2014-07-09T15:47:49+00:00

[av_one_full first]

[av_heading tag=’h2′ padding=’30‘ heading=’Schritt 1: Erzeugen der Funkfernbedienung‘ color=“ style=’blockquote modern-quote modern-centered‘ custom_font=“ size=“ subheading_active=“ subheading_size=’15‘ custom_class=“][/av_heading]

[av_textblock ]

A02

Funkfernbedienung

Universal Funkfernbedienung

Die Universalfunkfernbedienung wird mittels Prorammiergerät KD900 auf das entsprechende Automodell programmiert. Am Beispiel von VW steht am Originalschlüssel ein Nummerncode. Dieser kann im KD900 ausgewählt werden.

Damit ist die Funkfernbedienung für das Auto entsprechend vorbereitet.

[/av_textblock]

[av_textblock ]

Programmiergerät

Programmiergerät

Programmiergerät für Universal Funkfernbedienung

mit Hilfe dieses Programmiergerätes  werden die Funkfernbedienungen vorprogrammiert.

[/av_textblock]

[/av_one_full][av_hr class=’full‘ height=’50‘ shadow=’shadow‘ position=’center‘]

[av_one_full first]

[av_heading tag=’h2′ padding=’30‘ heading=’Schritt 2: Vorbereitung des Transponders für Wegfahrsperre‘ color=“ style=’blockquote modern-quote‘ custom_font=“ size=“ subheading_active=“ subheading_size=’15‘ custom_class=“][/av_heading]

[av_textblock ]

Transponder

Transponder

Transponder

Für die einwandfreie Funktion ist ein Transponder im Schlüssel notwendig. Dieser sorgt dafür, dass das Auto startet (die Elektronik erkennt den berechtigten Schlüssel).

Für den Transponder gibt es zwei Möglichkeiten entweder kann dieser kopiert werden (FastCopyPlus, RW4Plus) oder es muß ein entsprechender Transponder vorprogrammiert werden.

[/av_textblock]

[av_textblock ]

FastCopyPlus

FastCopyPlus

Kopie des Transponder

Der Transponder wird mit einem Kopiergert für Transpnder (FastCopyPlus, RW4Plus) einfach kopiert. Es wird eine exakte Kopie erzeugt. Daher muß am Fahrzeug bezüglich Wegfahrsperre nichts mehr gemacht werden.

[/av_textblock]

[av_textblock ]

Tango

Tango

Transponder generieren

Mit dem Transponderprogrammiergerät Tango kann der Transponder für das entsprechende Fahrzeug generiert werden. Der Transponder ist ein Unikat und muß entsprechend am Fahrzeug einprogrammiert werden (siehe Schritt 4)

[/av_textblock]

[/av_one_full][av_hr class=’full‘ height=’50‘ shadow=’shadow‘ position=’center‘]

[av_one_full first]

[av_heading tag=’h2′ padding=’30‘ heading=’Schritt 3: Fräsen des mechanischen Schlüssels‘ color=“ style=’blockquote modern-quote‘ custom_font=“ size=“ subheading_active=“ subheading_size=’15‘ custom_class=“][/av_heading]

[av_textblock ]

Matrix Evo

Matrix Evo

Kopie mit Schlüsselfräsmaschine

Der mechanisch Teil des Schlüssel muss noch kopiert oder nach Nummer gefräst werden.

[/av_textblock]

[/av_one_full][av_hr class=’full‘ height=’50‘ shadow=’shadow‘ position=’center‘]

[av_one_full first]

[av_heading tag=’h2′ padding=’30‘ heading=’Schritt 4: Anlernen des Schlüssels am Auto‘ color=“ style=’blockquote modern-quote‘ custom_font=“ size=“ subheading_active=“ subheading_size=’15‘ custom_class=“][/av_heading]

[av_textblock ]

SuperKey

SuperKey

Diagnosegerät

Der nun komplette Schlüssel (Funkfernbedienung, Transponder, mechanischer Einsatz) muß noch am Auto eingelernt werden.

Das erledigt entweder die Werkstatt oder mittels Diagnosegerät kann das auch von Ihnen gemacht werden.

[/av_textblock]

[/av_one_full]